DIY

Hofgartenideen – 10 Möglichkeiten, ein verborgenes Paradies zu schaffen

Idées de jardins de cour - 10 façons de créer un paradis caché
Written by [email protected]

Ideen für Hofgärten sind oft verborgene Juwelen, wenn es um die Gartengestaltung geht. Ja, sie mögen klein sein, aber sie können wunderbare Sonnenfallen und Orte der Flucht sein.

Ein Gartenhof wird oft als “ein flacher, von Mauern umgebener Raum” beschrieben, was bereits nicht nach der inspirierendsten Idee für einen kleinen Garten klingt, an der man arbeiten kann. Aber während Ihr Raum vielleicht von den benachbarten Mauern überragt wird, kann er ein Raum sein, in dem schattenliebende Pflanzen gedeihen, und Sie können bei der Wahl der Landschaftsgestaltung, der Möbel und der dekorativen Akzente kreativ sein, wenn Sie Ideen für einen Hofgarten in Betracht ziehen.

Es gibt auch noch andere Vorteile. Stein- und Ziegelmauern nehmen die Sonnenwärme auf, speichern sie und geben sie dann langsam wieder ab – Ihr Hof könnte am Ende eines Arbeitstages eine Oase der Ruhe sein. Ebenso können die Mauern um Ihren Hof eine Barriere gegen Regen bilden, sodass Sie sich die Pflanzen genauer überlegen sollten, vielleicht wählen Sie solche, die nicht viel Wasser brauchen, während der Frost vielleicht nicht so hart ist, sodass Obstbäume besser abschneiden.

Selina Lake, Autorin und Stylistin für Innenräume und Gärten, liebt Gärten mit Innenhöfen. Ich lasse mich immer wieder von den Innenhofgärten inspirieren, die man im Zentrum von Paris findet”, teilt sie mit. Ich mag ihre Fantasie, ihre geheimen Gärten und ihren klassischen Stil”.

Vielleicht ist es also an der Zeit, klein und kreativ zu denken und Ihren Hinterhofgarten in Ihr eigenes verborgenes Paradies zu verwandeln.

Ideen für einen Gartenhof

1. Verkleiden Sie die Wände Ihres Hofes

Ersetzen Sie den müden Backstein durch eine Holzverkleidung, um Ihrem Hofgarten ein zeitgemäßes Aussehen zu verleihen. Stellen Sie große Blumenkästen an der Vorderseite auf, die für die Farbe mit Stauden gefüllt werden können. Wenn Ihr Hof abends dunkel ist, sorgen einfache Spots für ein stimmungsvolles Licht. 

Platzsparende Bistro-Möbel sind die beste Wahl für Gartenmöbel in einem Innenhof. Wählen Sie kompakte Stühle, die bequem genug sind, um als Liegestühle zu dienen, und fügen Sie bei Bedarf ein oder zwei Kissen hinzu.

2. Schaffen Sie eine Sofaecke

Es ist wichtig, den Platz gut zu nutzen, wenn man plant, einen kleinen Gartenbereich wie einen Hof anzulegen. Ein guter Ausgangspunkt ist es, über den Bau von Sitzgelegenheiten nachzudenken.

Verwenden Sie denselben Ziegelstein wie die Mauern, die Ihren Hof umgeben, um ein Ecksofa zu bauen, das mit Kissen bezogen werden kann. Bauen Sie ein solches Sofa etwas höher als üblich, sodass Sie einen Gartentisch und Stühle darauf stellen können, um einen informellen Essbereich zu schaffen. Nutzen Sie überhängende Bäume als natürlichen Sonnenschirm, während Clematis Farbakzente setzen, sobald sie blühen.

3. Fügen Sie eine klassische Bank hinzu

Selbst der kleinste Hof oder Seiteneingang kann zu einem einladenden Rückzugsort werden. Versuchen Sie es mit einer traditionellen Bank, die Sie mit lustigen Outdoor-Kissen ausstatten können. Dabei sollten Sie Ihr Bepflanzungsschema widerspiegeln, um einen einheitlichen Look zu erzielen.

Nutzen Sie die Wände mit Spalieren und hängenden Körben – sie sind die perfekte Bepflanzungslösung für Ideen für kleine Innenhöfe, da Sie keinen wertvollen Bodenplatz verlieren. Eine große Laterne verleiht Ihrem Hof einen warmen Schein, schalten Sie einfach die Innenbeleuchtung aus, um ihn bei Sonnenuntergang in vollen Zügen genießen zu können.

4. Bringen Sie mit einem Heldenbaum Interesse in die Mitte

Pflanzen Sie einen Heldenbaum in die Mitte Ihres Hofgartens und schaffen Sie so einen schönen Effekt. Wählen Sie eine Palme, die eine schattige Umgebung liebt – vielleicht werden Sie feststellen, dass Sie sie im Winter dank des Mini-Mikroklimas in Ihrem Hofgarten nicht schützen müssen.

Bäume können auch verwendet werden, um einen kleinen Raum zu zonieren, einen Hof in Ess- und Entspannungsbereiche zu unterteilen und sogar einen kleinen Garten größer erscheinen zu lassen.

5. Fügen Sie eine Akzentwand hinzu

Holen Sie sich einen unserer liebsten Einrichtungstipps in Ihren Gartenhof: die Akzentwand. Sie ist eine tolle Möglichkeit, mit einer Ecke aus demselben Ziegelstein zu brechen. Wenn Sie keine alten Ziegelsteine streichen wollen, befestigen Sie eine bemalte Lattenwand davor (denken Sie an die trendigen Lattenwände hinter Fernsehern, die Sie inspirieren sollen).

Streichen Sie Ihre Akzentwand schwarz, was Sie bei der Wahl Ihrer Bistromöbel aufgreifen können und einen skandinavischen Touch verleihen, während ein Farn, im Topf oder in ein Hochbett gepflanzt, gedeihen und einen diffusen Schatten auf Ihrem Tisch erzeugen wird.

6. Rendering für einen zeitgenössischen Rahmen

Weiße Wände verleihen einem Gartenhof sofort ein helles, zeitgemäßes Aussehen – denken Sie an den Innenhof eines charmanten Hotels, um sich inspirieren zu lassen, und fügen Sie schicke schwarze Rattanmöbel mit weißen Kissen hinzu. Führen Sie einige Ideen zur Gartenbeleuchtung in den Raum ein – Downlights tragen dazu bei, eine einladende Atmosphäre für ein Glas Wein am Abend zu schaffen, während getopfte Lorbeerbäume und ein Blumenkasten mit saisonalen Beetpflanzen das monochrome Erscheinungsbild abmildern.

7. Verdoppeln Sie das Raumgefühl mit einem Spiegel

Hängen Sie einen Außenspiegel auf, um Ihren Gartenhof zu spiegeln und das Raumgefühl zu erhöhen. Sie können aus einer Vielzahl von Ideen für Gartenspiegel wählen, ein horizontal aufgehängter Spiegel wird wie ein Gartenfenster wirken. Sie können sich auch für einen Fensterspiegel entscheiden, der ganz in die Länge gezogen ist und für Aufsehen sorgen wird. Dieser Effekt wird auch die Illusion erzeugen, dass Sie die Menge an Bepflanzung, die Ihnen zur Verfügung steht, verdoppeln.

Um diesen Tipp zur Raumverbesserung zu vervollständigen, denken Sie daran, wie sich Möbel verdoppeln lassen, mit einer Bank, die an eine Bistrogarnitur herangezogen werden kann, wenn Sie mehr als zwei Personen bewirten. Lassen Sie einen kleinen Hof zur natürlichen Verlängerung eines Küchen-Essbereichs werden, indem Sie den Bodenbelag von einem zum anderen fortsetzen – Porzellan mit Schieferoptik ist eine ausgezeichnete Wahl.

8. Füllen Sie mit Pflanzen und Gartengegenständen

Lassen Sie sich von den Hofgärten der Landhäuser inspirieren, wo die Kies- und Ziegelwege eine eklektische Mischung aus Pflanzen und Sammlerstücken beherbergen. Wenn Sie Pflanzen auswählen, entscheiden Sie sich für eine Mischung aus immergrünen Pflanzen und Starpflanzen, die in teilweise schattigen Bereichen wachsen.

Der Ilex Dome ist ideal, um Ihrem Außenbereich eine immergrüne Struktur hinzuzufügen. Er hat kleine, dunkelgrüne, glänzende Blätter und bildet im Sommer kleine, weiße Blüten aus. Dome sind immergrün, was bedeutet, dass sie immer grün sind. Kuppeln lieben die volle Sonne, können aber auch in teilweise schattigen Bereichen gedeihen”, empfiehlt Will Williams, Mitbegründer und Kreativdirektor von Soto Gardens(opens in new tab).

Die Zwerg-Bergkiefer, auch bekannt als Pinus mugo ‘Mops’, bietet das ganze Jahr über Farbe, Struktur und Textur für Ihren Außenbereich. Diese Kiefer ist nahezu unzerstörbar und muss nicht viel beschnitten werden’.

Will schlägt außerdem vor, die Astrantia Shaggy aufzunehmen, die eine wahre Offenbarung ist. Ihre kleinen weißen Blüten, die wie Nadelkissen aussehen, sind von einem langen, grünlich-weißen Kragen umgeben. Sie ist eine mehrjährige Pflanze, was bedeutet, dass sie jedes Jahr blüht”.

Ordnen Sie Ihre Pflanzen zwischen Kisten, Tontöpfen und verzinkten Wannen an. Selbst eine alte Wäschewanne verleiht dem schattigen Plätzchen mehr Attraktivität, während Kletterpflanzen, Gräser, Buchsbaum und Mini-Koniferen das ganze Jahr über für Grün sorgen.

9. Machen Sie daraus ein Wohnzimmer im Freien

Gestalten Sie einen Hof wie ein Wohnzimmer, indem Sie einen Kamin und ein Outdoor-Sofa hinzufügen. Wählen Sie eine verputzte Kaminwand, die in einer bestimmten Farbe gestrichen werden kann, und fügen Sie sogar Nischen für die Ausstellung hinzu. Verwenden Sie für den Boden Pflastersteine, um ein Muster zu erzeugen, das einen Teppich nachahmt, während die Bepflanzung die “vierte” Wand dieses neu geschaffenen gemütlichen Außenraums bildet.

7. Verdoppeln Sie das Raumgefühl mit einem Spiegel

Hängen Sie einen Außenspiegel auf, um Ihren Gartenhof zu spiegeln und das Raumgefühl zu erhöhen. Sie können aus einer Vielzahl von Ideen für Gartenspiegel wählen, ein horizontal aufgehängter Spiegel wird wie ein Gartenfenster wirken. Sie können sich auch für einen Fensterspiegel entscheiden, der ganz in die Länge gezogen ist und für Aufsehen sorgen wird. Dieser Effekt wird auch die Illusion erzeugen, dass Sie die Menge an Bepflanzung, die Ihnen zur Verfügung steht, verdoppeln.

Um diesen Tipp zur Raumverbesserung zu vervollständigen, denken Sie daran, wie sich Möbel verdoppeln lassen, mit einer Bank, die an eine Bistrogarnitur herangezogen werden kann, wenn Sie mehr als zwei Personen bewirten. Lassen Sie einen kleinen Hof zur natürlichen Verlängerung eines Küchen-Essbereichs werden, indem Sie den Bodenbelag von einem zum anderen fortsetzen – Porzellan mit Schieferoptik ist eine ausgezeichnete Wahl.

8. Füllen Sie mit Pflanzen und Gartengegenständen

Lassen Sie sich von den Hofgärten der Landhäuser inspirieren, wo die Kies- und Ziegelwege eine eklektische Mischung aus Pflanzen und Sammlerstücken beherbergen. Wenn Sie Pflanzen auswählen, entscheiden Sie sich für eine Mischung aus immergrünen Pflanzen und Starpflanzen, die in teilweise schattigen Bereichen wachsen.

Der Ilex Dome ist ideal, um Ihrem Außenbereich eine immergrüne Struktur hinzuzufügen. Er hat kleine, dunkelgrüne, glänzende Blätter und bildet im Sommer kleine, weiße Blüten aus. Dome sind immergrün, was bedeutet, dass sie immer grün sind. Kuppeln lieben die volle Sonne, können aber auch in teilweise schattigen Bereichen gedeihen”, empfiehlt Will Williams, Mitbegründer und Kreativdirektor von Soto Gardens(opens in new tab).

Die Zwerg-Bergkiefer, auch bekannt als Pinus mugo ‘Mops’, bietet das ganze Jahr über Farbe, Struktur und Textur für Ihren Außenbereich. Diese Kiefer ist nahezu unzerstörbar und muss nicht viel beschnitten werden’.

Will schlägt außerdem vor, die Astrantia Shaggy aufzunehmen, die eine wahre Offenbarung ist. Ihre kleinen weißen Blüten, die wie Nadelkissen aussehen, sind von einem langen, grünlich-weißen Kragen umgeben. Sie ist eine mehrjährige Pflanze, was bedeutet, dass sie jedes Jahr blüht”.

Ordnen Sie Ihre Pflanzen zwischen Kisten, Tontöpfen und verzinkten Wannen an. Selbst eine alte Wäschewanne verleiht dem schattigen Plätzchen mehr Attraktivität, während Kletterpflanzen, Gräser, Buchsbaum und Mini-Koniferen das ganze Jahr über für Grün sorgen.

9. Machen Sie daraus ein Wohnzimmer im Freien

Gestalten Sie einen Hof wie ein Wohnzimmer, indem Sie einen Kamin und ein Outdoor-Sofa hinzufügen. Wählen Sie eine verputzte Kaminwand, die in einer bestimmten Farbe gestrichen werden kann, und fügen Sie sogar Nischen für die Ausstellung hinzu. Verwenden Sie für den Boden Pflastersteine, um ein Muster zu erzeugen, das einen Teppich nachahmt, während die Bepflanzung die “vierte” Wand dieses neu geschaffenen gemütlichen Außenraums bildet.

10.Nehmen Sie Kurs auf die Tropen in einem Hof mit seitlichem Rücklauf

Wenn Sie nach hinten erweitert haben und noch einen Seitenhof übrig haben, schaffen Sie ein visuelles Festmahl aus Laub mit schattenliebenden Farnen – Sie werden es lieben, den grünen Touch durch die Schiebe- oder Terrassentüren zu sehen. Fügen Sie Downlights hinzu, um die Nacht zu beleuchten – die Bepflanzung wird durch die Schatten, die sie werfen, viel spektakulärer aussehen.

Lenken Sie den Blick weiter weg vom Haus mit einer Palme oder einem Farn, die an Ihre Rückwand oder Ihren Zaun gepflanzt werden.

Was soll man in einen Hof stellen?

Es kommt auf die Größe an, aber Möbel werden sofort die Atmosphäre eines Außenraums schaffen. Es muss Sie einladen, den Raum zu betreten”, sagt Selina. Ich liebe Outdoor-Sofas, die Sie mit Kissen und Plaids aufpeppen können.

Wenn Sie keinen Platz für einen Tisch haben, rät Ihnen Selina zu einem Bistro-Ensemble. Sie können eine romantische Kulisse für ein Essen im Freien schaffen, indem Sie ein paar Kerzen, Laternen und Vasen mit frisch gepflückten duftenden Blumen aufstellen.

Töpfe und Blumenkästen helfen auch dabei, die harten Kanten der Wände in Ihrem Hof weicher zu machen; versuchen Sie, die Höhe zu variieren, um einer Ecke mehr Tiefe zu verleihen, während Kletterpflanzen eine wunderschöne Akzentwand schaffen können. Ich verwende Pflanzen mit schönen Blüten und angenehmen Düften sowie solche, die trainiert werden können, um an Wänden entlang zu wachsen und so den Bodenraum für Möbel und das tägliche Leben freizumachen. Meine Lieblingspflanzen sind Rosen, Jasmin und Glyzinien”, erklärt Selina.

Der Trick besteht darin, Ihren Hof wie einen Raum zu betrachten, indem Sie zunächst die Wände und den Boden dekorieren, bevor Sie Pflanzen, Möbel und Accessoires hinzufügen.

Wie belebt man einen Hofgarten?

Streichen Sie die neuen Wände weiß”, sagt Selina Lake. Das ist ein klassischer Trick, der aber so gut funktioniert. Denken Sie daran, eine Farbe für Außenmauerwerk zu verwenden. Wenn Sie das Glück haben, gealterte Ziegel- oder Steinmauern zu haben, feiern Sie ihr Erbe und wählen Sie stattdessen weiß blühende Pflanzen, um sie zu durchdringen.

Sie können die Beleuchtung auch nutzen, um bei Einbruch der Dunkelheit einen Mini-Outdoor-Raum zu schaffen. Hängen Sie einfach Lichterketten auf oder befestigen Sie Haken an den Wänden, an denen Sie Laternen aufhängen können, um am Abend ein stimmungsvolles Licht zu erzeugen”, erklärt Selina.

About the author

Leave a Comment