Gartenarbeit

12 Essentielle Gartenwerkzeuge für Anfänger

12 ESSENTIAL GARDEN TOOLS FOR THE BEGINNER
Written by [email protected]
jardinage

Beim Kauf von Gartengeräten kann man leicht zu weit gehen. Sie können viel Platz einnehmen und viel Geld kosten, aber wenn Sie sich auf die grundlegenden Dinge konzentrieren, verhindern Sie, dass Ihr Schuppen oder Lagerraum überfüllt wird. Es gibt immer Größeres und Besseres, aber der Kauf von Werkzeugen der besten Qualität, die Ihr Budget zulässt, und deren Pflege kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Investition herauszuholen.

Hier sind 12 wichtige Gartenwerkzeuge, mit denen Sie alle Gartenprojekte verwirklichen können, die Ihnen vorschweben:

1- Handschuhe

Gartenarbeit kann zwar ein wunderbarer Zeitvertreib sein, doch ohne das richtige Paar Handschuhe kann sie schnell zu einem Problem mit Dornen und Splittern werden.

Handschuhe sollten strapazierfähig, aber nicht zu sperrig sein, insbesondere wenn du mit Samen arbeitest oder Sämlinge umpflanzst.
Die Passform ist wichtig, denn schlecht sitzende Handschuhe können Blasen verursachen oder beim Ausrutschen zu Unfällen führen.
Wasserfeste, aber auch atmungsaktive Stoffe sorgen dafür, dass die Hände kühl und bequem bleiben.
Längere Bündchen schützen Handgelenke und Unterarme vor Kratzern und verhindern, dass Schmutz eindringt.
Bewahren Sie Ihre Handschuhe an einem Ort auf, an dem sie vor Sonne, Wasser und Insekten geschützt sind.

2- Gartenscheren

Handscheren, auch Gartenscheren genannt, helfen dabei, Pflanzen zu bändigen, die unkontrollierbar werden und die Oberhand gewinnen. Ambossscheren schneiden mit einer scharfen Klinge, die auf eine flache Oberfläche trifft, wie ein Messer auf einem Brett. Bypass-Astscheren schneiden mit einer scharfen Klinge, die über eine ebene, scharfkantige Fläche verläuft, ähnlich wie eine Schere.

Amboss-Scheren sind besser für totes Holz und können an frischen und grünen Stängeln und Ästen Quetschverletzungen verursachen.
Bypass-Astscheren sind besser für lebende Pflanzen und grünes Holz.

Gartenscheren sollten leicht in Ihre Handfläche passen.
Gartenscheren mit Ratschenfunktion bieten eine höhere Schnittkraft und sind perfekt für Menschen mit eingeschränkter Handkraft oder Arthritis.

Für sauberere Schnitte und weniger Verletzungen der Pflanzen sollten Gartenscheren regelmäßig geschärft werden. (Weitere Informationen finden Sie unter Pflege von Gartengeräten).

3- Entaster

Ein weiteres Schneidwerkzeug ist der Astschneider, ein langstieliges Werkzeug, das zum Trimmen schwer zugänglicher Bereiche und zum Abschneiden dickerer Äste verwendet wird. Die langen Griffe sorgen für die nötige Hebelwirkung, um Äste mit einem Durchmesser von einem Zoll oder mehr zu schneiden. Es gibt Amboss- und Bypass-Typen, genau wie bei Hochentastern. Die Griffe reichen in der Regel von 16 bis 36 Zoll.

Astscheren mit Abzweigung sind genauer in der Lage, den Schnitt zu setzen, als Astscheren mit Amboss.
Astschneider mit langem Schaft können schwer sein. Sie sollten wissen, was Sie schneiden wollen und wie weit Sie gehen müssen, um die richtige Länge zu wählen.
Leichte Stiele aus Aluminium oder Kohlefaserverbundstoff können leichter sein.
Halten Sie wie die Baumpfleger die Klingen in gutem Zustand und schärfen Sie sie regelmäßig.

4- Gartengabel

Ein effektives Werkzeug zum Umgraben der Erde. Gartengabeln können besser als ein Spaten in dichtem Boden graben.

Gabeln mit leicht gebogenen Zinken sind nützlich, um Mulch aufzusammeln oder Komposthaufen umzugraben, ähnlich wie eine Mistgabel.
Mit geraden Zinken kann man besser graben; sie sind ideal für kompakten, felsigen oder lehmigen Boden.
Quadratische Zinken sind stärker als flache Zinken, die sich verbiegen können, wenn sie auf einen Felsen oder eine Wurzel stoßen.

5- Handkelle

Als wichtiges Handwerkzeug ist die Kelle wunderbar geeignet, um Beetpflanzen und Gräser umzupflanzen, Container zu bepflanzen und Unkraut zu entfernen.

Wählen Sie eine breite Klinge, um mehr Erde zu bewegen, oder eine lange, schmale Klinge zum Ausgraben von Unkraut oder für felsigen Boden.
Der Griff sollte bequem in der Hand liegen.
Geschmiedete Kellen aus rostfreiem Stahl oder zumindest mit einem Kopf aus rostfreiem Stahl sind haltbarer und werden länger halten.

6- Spaten

Diese quadratischen Schaufeln mit kurzem Stiel sind die Arbeitstiere im Garten. Mit ihnen lassen sich mühelos Pflanzlöcher graben, Rasenkanten anlegen, Rasen anheben und kleine Erdhügel von einem Bereich zum anderen bewegen. Dieses Werkzeug mag zwar teurer sein, aber ein guter Spaten wird Ihnen den Rest Ihres Gärtnerlebens erhalten bleiben.

Die Stufen an der Oberseite der Klinge bieten eine festere und bequemere Fußfläche, wenn Sie einen zusätzlichen Schub benötigen.
Die Griffe aus Eschenhartholz sind langlebig und absorbieren Stöße und Vibrationen.
In der Regel mit langen oder kurzen Griffen erhältlich. Längere Stiele bieten eine bessere Hebelwirkung, sind aber schwerer.
Köpfe aus rostfreiem Stahl sind robust und rosten nicht.

GARTENBOHRER MACHEN DAS PFLANZEN ZUM SPASS!

“Ich bin beeindruckt! Das hat viel Zeit gespart!” Jack Barnwell, ein preisgekrönter Landschaftsarchitekt, empfiehlt die neuen Twist ‘n Plant-Gartenbohrer von Proven Winners wärmstens. Mit diesen neuen Werkzeugen bringen Sie Ihre Pflanzen in kürzester Zeit in die Erde – und haben sogar Spaß am Graben!

Erhältlich in 3 Größen: REGULAR (3″ x 12″), JUMBO (5″ x 15″) und EXTENDED (3″ x 24″). Pflanzen Sie alles, von 4-Zoll-Pflanzen bis zu 1-Gallonen-Pflanzen, in bis zu 24 Zoll tiefe Löcher. Sie können auch zum Pflügen des Bodens oder zum Mischen von Dünger verwendet werden.

7- Rechen

Wenn Blätter und Schmutz herunterfallen, ist Ihr robuster Rechen zur Stelle, um sie wegzufegen. Rechen gibt es in einer Vielzahl von Stilen und Größen, aber ein Standard-Laubrechen ist ein guter Anfang.

Verstellbare Rechen erledigen die Arbeit von mehr als einem Werkzeug, indem sie enge Stellen erreichen oder große Laubhaufen zusammenschieben.
Stahlzinken sind stärker und können auf empfindlichen Rasenflächen rauer sein als Kunststoffzinken.

8- Houe

Ihre Gartenart bestimmt, welche Art von Hacke für Sie am besten geeignet ist. Ein Gemüsegarten kann eine robuste, breite Hacke erfordern. Wenn Sie einen Staudengarten haben, kann eine zartere Note und eine schmalere Hacke erforderlich sein. Hacken sind nützlich, um Garten- und Blumenbeete vorzubereiten und Unkraut zu schneiden.

Achten Sie auf einen bequemen Griff mit einer langen Reichweite.
Eine scharfe Klinge ist effektiver und leichter zu bedienen.
Unkrauthacken, auch Hula- oder Bügelhacken genannt, haben einen offenen quadratischen Kopf und werden knapp unter der Bodenoberfläche vor und zurück geschoben, um die oberen Teile abzuschneiden.
Flache Hacken sind ideal, um die Erde in den Reihen des Gemüsegartens umzugraben.

9- Gartenschlauch mit verstellbarem Endstück

Wasser ist die Lebensgrundlage für Ihren Garten und es ist wichtig, dass Ihr Gartenschlauch jeden Bereich erreichen und bewässern kann. Es gibt drei grundlegende Schlauchdurchmesser: ½ Zoll (avg 9 gal pro Minute), 5/8 Zoll (avg 15 gal pro Minute) und ¾ Zoll (bis zu 25 gal pro Minute). Mit einer verstellbaren Düse können Sie den Wasserdruck und den Sprühradius steuern.

Schätze die Länge, die du mit deinem Schlauch benötigst, bevor du einen kaufst.
Die Länge des Schlauchs wirkt sich auf den Wasserdruck aus – je länger der Schlauch, desto geringer der Druck.
Vinylschläuche sind leichter und billiger, aber sie lassen sich leichter knicken und halten nicht so lange wie Gummischläuche.
Lagern Sie Schläuche zusammengerollt und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung. Sie mit Knicken zu lagern, kann zu Schwachstellen führen.

10- Bewässerungsstab

Gönnen Sie Ihren Pflanzen einen sanften Regen mit einer Gießkannenlanze. Die erweiterte Reichweite ist auch nützlich, um außer Reichweite stehende Behälter, hängende Pflanzen oder die Hinterkanten von Rabatten zu erreichen. Bewässerungslanzen sind in einer Vielzahl von Längen erhältlich, von 10 bis 48 Zoll.

Wählen Sie eine Länge, die Ihren Bedürfnissen entspricht – länger für Hängekörbe, kürzer für beengte Platzverhältnisse.
Die in den Griff integrierten Absperrventile halten das Wasser im Griff und regulieren die Durchflussmenge.

11- Gießkanne

Es gibt zwei Grundtypen von Gießkannen, die aus Kunststoff oder Metall bestehen. Es gibt Hunderte von Stilen, Farben, Größen und Optionen für Aufsätze.

Gießkannen aus Kunststoff können leichter sein als solche aus Metall, halten aber nicht so lange.
Gießkannen aus Metall müssen verzinkt sein, um Rost zu widerstehen.
Berücksichtigen Sie die Größe der Kanne im Verhältnis zu Ihrer Kraft, eine Gallone Wasser wiegt etwas mehr als 8 Pfund.
Die Position des Griffs sollte es Ihnen ermöglichen, einen vollen Kanister zu tragen und ihn zum Ausgießen leicht zu kippen.
Modelle mit zwei Griffen bieten Kindern oder älteren Gärtnern mehr Stabilität.
Möglicherweise benötigen Sie zwei davon: eine größere mit einem Gießkopf für den Außenbereich und eine kleinere Version mit langem Hals für Zimmerpflanzen.

12- Schubkarre

Wenn Sie zusätzliche Erde in Ihrem Garten bewegen, Kompost oder Mulch in die Beete geben oder ein anderes schweres Hebe- und Bewegungsprojekt durchführen müssen, kann Ihnen eine Schubkarre helfen, Hunderte von Pfund zu transportieren!

Herkömmliche Modelle mit zwei Griffen und einem Rad können bei schweren oder ungleichmäßig verteilten Lasten schwieriger zu balancieren sein.
Modelle mit zwei Rädern und einem Griff sind leichter auszubalancieren, was für Personen mit begrenzter Kraft oder zum Ziehen auf unebenem Gelände besser geeignet ist.
Schubkarren mit einem Griff können mit einer Hand geschoben oder gezogen werden.
Bewahren Sie sie an einem sauberen und trockenen Ort auf, um Rost zu vermeiden.
Halten Sie die Räder gut aufgepumpt, damit sie sich leichter bewegen lassen.

Wenn Sie in diese wichtigen Gartengeräte investieren, wird Ihr Schuppen alles beherbergen, was Sie brauchen, um Ihren Garten schön und wachsend zu halten.

About the author

Leave a Comment